fbpx
zur Übersicht
Leben und Wohnen in Augsburg im Vergleich

Leben und Wohnen in Augsburg im Vergleich

zur Übersicht
Leben und Wohnen in Augsburg – der Großstadt mit Kleinstadtflair – erfreuen sich steigender Beliebtheit. Als Grund würde der Augsburger Berthold Brecht wohl die gute Zugverbindung nach München nennen. Doch die Stadt vereint viele eigene Vorzüge und ist wesentlich mehr als ein Verkehrsknotenpunkt. Wohnen Sie in Augsburg, profitieren Sie von einer Menge verschiedener Vorteile. Dabei punktet die bayerische Metropole auch im Vergleich mit Nürnberg und München. Gründe dafür sind die Schwerpunkte der Stadt auf Stadtgestaltung, kulturellem und Freizeitangebot sowie die Situation auf dem Immobilienmarkt. Wir haben die Details kurz und knackig zusammengefasst.

Drei Metropolen: Wohnen in Augsburg, München und Nürnberg

München und Nürnberg gelten bereits seit geraumer Zeit als Metropolen. Neben diesen beiden Städten hat der Freistaat Bayern ganz offiziell nun auch Augsburg den Metropolstatus verliehen. Dieser Status ist dabei nicht nur eine Bezeichnung, sondern spricht der Fuggerstadt eine größere Bedeutung zu. Das heißt in der Landesplanung zum Beispiel, dass kulturelle Einrichtungen und Landesbehörden in Zukunft auch in Augsburg angesiedelt werden.

Die drei größten Städte Bayerns zu vergleichen, erweist sich als schwierig. Im Folgenden finden Sie einige Eckdaten zum Vergleich, wie Einwohnerzahl und Ranking, und kurze Zeilen zum Leben in der jeweiligen Stadt.

DIE FUGGERSTADT AUGSBURG
Gegründet wurde Augsburg circa 15 v. Chr. vom römischen Kaiser Augustus und zählt inzwischen mehr als 290.000 Einwohner. Augsburg ist der Sitz des Regierungsbezirks Schwaben und ist die drittgrößte Stadt in Bayern.

Bundesweit bekannter wurde Augsburg mit dem Aufstieg des FCA in die erste Liga. Maßgeblich hat natürlich die Augsburger Puppenkiste Augsburg weit in die Welt gebracht. Wer die Stadt besser kennt, weiß auch, dass sie eine der grünsten Städte in Deutschland ist. Zudem trumpft die Fuggerstadt mit vielen regionalen und interkulturellen Festivals auf, zum Beispiel das Brechtfestival, das Modular oder das Augsburger Friedensfest.

DIE LANDESHAUPTSTADT MÜNCHEN
Die bayerische Landeshauptstadt München ist zugleich der Sitz der Regierung von Oberbayern und wurde etwa 1158 n. Chr. gegründet. Im Dezember 2015 belief sich die Einwohnerzahl auf über 1.521.670.

Die Stadt München verbindet Gegensätze, denn Tradition ist hier genauso zu Hause wie technischer Fortschritt und Innovation. Die Stadt verfügt über ein eigenes Museumsviertel in der Maxvorstadt. Zudem werden Kabarett, Kleinkunst, Kino und Theater großgeschrieben. Es gibt in München also weit mehr zu sehen als das Oktoberfest.

DIE KREISFREIE GROSSSTADT NÜRNBER
Die Gründung Nürnbergs wird auf kurz nach 1000 n. Chr. datiert. Mit seinen 509.975 Einwohnern (Stand: Dezember 2015) stellt Nürnberg die zweitgrößte Stadt in Bayern und den Regierungssitz von Mittelfranken dar.

Die Lebensqualität ist auch in Nürnberg sehr hoch. Besonders stolz ist die Stadt auf ihre mittelalterliche Kaiserburg und die ausgedehnten Grünflächen, seine kurzen Wege und das vielfältige kulturelle Angebot. Als großes Highlight gilt die Blaue Nacht Anfang Mai, dem Auftakt zum Kultursommer in Nürnberg.

Im direkten Vergleich: Städteranking 2016

Das Städteranking 2016 von Immobilienscout24 und WirtschaftsWoche vergleicht alle 69 Städte in Deutschland, die mehr als 100.000 Einwohner haben. Dazu werden zwei getrennte Wertungen vorgenommen. Das Niveauranking beschreibt den Ist-Zustand, während das Dynamikranking die Veränderungen der letzten Jahre bewertet.

Das Städteranking von Immobilienscout24 und WirtschaftsWoche (Bild: © WirtschaftsWoche Online)

Die Platzierungen der bayerischen Metropolen lauten wie folgt:
  • München: 1. (Niveau) / 1. (Dynamik)
  • Nürnberg: 25. (Niveau) / 10. (Dynamik)
  • Augsburg: 26. (Niveau) / 11. (Dynamik)
Auch wenn München und Nürnberg sich jeweils vor Augsburg platziert haben, sollte man sich davon nicht täuschen lassen. Denn gerade bei den Wohnimmobilien verbucht Augsburg bei einigen Indikatoren bessere Platzierungen als München und Nürnberg – sowohl bei Dynamik als auch Niveau:
  • Verhältnis von Wohnungskaufpreisen und Mietentwicklung (Rang 3)
  • Preisentwicklung von Eigentumswohnungen (Rang 3)
  • Veränderung der Warmmiete bei Neuvermietung von Bestandsobjekten (Rang 4).
All diese Punkte wurden im Ranking positiv beurteilt, also gute Bewertungen für das Wohnen in Augsburg.

Augsburg im Einzugsgebiet von München

Von der Fuggerstadt ist die Landeshauptstadt nicht weit: Augsburg liegt im Speckgürtel von München. Das prägt natürlich das Leben und Wohnen in Augsburg, denn während viele aus Augsburg nach München für die Arbeit pendeln, spielt sich das Leben selbst in Augsburg ab.

Das bedeutet für Augsburg, dass der Wohnraum zum einen knapper wird, während sich die Stadt zum anderen zusehends ausdehnt. 2019 soll die Stadt die Einwohnerzahl von 300.000 übertreffen. Um auf den zu erwartenden Bevölkerungszuwachs zu reagieren, werden in den Zukunftsplanungen ganz bestimmte Schwerpunkte für das Wohnen in Augsburg gesetzt:
  • Schaffen neuer Wohngebiete
  • Verbesserung der Infrastruktur
  • Umsetzung des Innovationsparks
  • Bauen und Fördern der Uniklinik
  • Überplanen innerstädtischer Flächen.

Vieles spricht für Augsburg

Jede Stadt hat ihren eigenen Charakter und individuelle Vorzüge. Doch was macht das Wohnen in Augsburg nun so interessant? Die Vorzüge einer grünen Stadt, ihres kulturellen Angebots und ihr Gesundheitsangebot sind hier keine vagen Versprechungen.

GRÜNE STADT AUGSBURG
Die Fläche des Stadtgebiets Augsburg umfasst 147 Quadratkilometer. Etwa ein Viertel davon machen Waldflächen aus. Im Stadtgebiet findet sich zudem eine Reihe von Parkanlagen:
  • Altstadtring
  • Flößerpark
  • Gögginger Park
  • Hofgarten und Fronhof
  • Kurhauspark
  • Lech- und Wertachauen
  • Osterfeldpark
  • Siebentischanlagen
  • Westpark
  • Wittelsbacher Park.
Damit bedeutet Wohnen in Augsburg, in einer der grünsten Städte Deutschlands zu leben. Zum weit verzweigten Stadtwald, dem Zoo und dem Botanischen Garten kommt noch der „Naturpark westliche Wälder“ hinzu, der in unmittelbarer Nähe der Stadt liegt und auch Wanderer und Mountainbiker anspricht.

WOHNEN IN AUGSBURG: KULTUR HAUTNAH
In Augsburg finden sich viele Zeugen der Zeit, die die 2000 Jahre alte Geschichte der Fuggerstadt wiedergeben. Dazu gehört unsere Reihe der 9 Sehenswürdigkeiten in Augsburg wie auch der Goldene Saal und zahlreiche Museen. Nicht zu vergessen ist die abwechslungsreiche Theaterszene mit verschiedenen Theaterhäusern, Bühnen und Programmen.

Zudem ist das Hohe Friedensfest, das den Augsburger Religionsfrieden feiert, ein gutes Argument für Augsburg. Seit 1950 ist der 8. August im Stadtgebiet gesetzlicher Feiertag und der Anlass für mehrere Wochen Kulturprogramm. Arbeiten und Wohnen in Augsburg bringt also einen weiteren freien Tag mit sich – ganz zur Freude des Arbeitnehmers.

AUGSBURG HÄLT SICH FIT
In Augsburg treiben nicht nur der FC Augsburg, die Augsburger Panther und die Kanuten Sport. Auch für Nicht-Profis bringt das Wohnen in Augsburg eine Vielzahl an Möglichkeiten mit sich:
  • 230 Sportvereine
  • 10 städtische Schwimmbäder
  • 50 Fitnesscenter
  • einige Sporthallen und Sportanlagen
  • Anlagen für Wintersportarten wie Eislaufen und Langlauf
  • Grünflächen für Freizeitsportler.
BELIEBTESTER WOHNRAUM IN AUGSBURG
Wie in jeder Stadt sind bestimmte Stadtteile besonders beliebt – für das Wohnen in Augsburg ist das genau derselbe Fall. Dem neuen Immobilienmarkt-Report der Regio Augsburg Wirtschaft zufolge erfreuen sich die allgemein gefragten Stadtteile Göggingen, Haunstetten und Hochzoll nach wie vor großer Beliebtheit. Konkurrenz bekommen sie nun mit neuen zentralen Wohngebieten und den Reese-, Sheridan- und Beethovenparks.

Gut Wohnen in Augsburg

Augsburg ist im Vergleich mit München und Nürnberg nicht nur mit Abstand die historisch älteste Stadt. Was konkret das Wohnen in Augsburg betrifft, überzeugt Augsburg auch im direkten Vergleich mit München und Nürnberg.

WOHNEN IN AUGSBURG IST GÜNSTIGER
Ihr Zuhause in der schwäbischen Hauptstadt ist im Schnitt erheblich günstiger. Das Wohnen in Augsburg lässt sich nämlich bereits mit folgenden Durchschnittspreisen pro Quadratmeter (Stand: 01/2017) einrichten (Abweichungen je nach Stadtteil):
  • Miete Wohnung: 10,37 €/m²
  • Miete Haus: 9,04 €/m²
  • Kaufpreis Wohnung: 3.938 €/m²
  • Kaufpreis Haus: 3.360 €/m²
Diese Preise bewegen sich unter den Münchner Werten und unterbieten ebenfalls die Durchschnittspreise in Nürnberg. Weitere Informationen über das Wohnen in Augsburg finden Sie in unserem Beitrag zum Immobilienmarkt in Augsburg.

Wohnen in Augsburg: Leben in der Traumstadt

Bei der Entscheidung zwischen den drei größten Städten in Bayern wählen Sie zwischen den drei Metropolen. Zwar bieten München und Nürnberg einen ansprechenden Mix aus Kultur, Tradition und Innovation, doch Augsburg kann mit seinem eigenen Angebot gut mithalten.

AUGSBURG LIEGT IM TREND
Augsburg hat keinen Grund, sich zu verstecken, denn als angesagte Stadt in Bayern kann sich es sich durchaus sehen lassen. Dabei ist es nicht nur für junge Leute attraktiv, denn auch als wirtschaftlicher Standort hat sich die Universitätsstadt Augsburg etabliert und hervorragend positioniert. Mit einer Reihe von namhaften Unternehmen und regionalen Dienstleitern steht das traditionsreiche Augsburg sehr gut da, auch ganz abgesehen von der Nähe zu München.

VIELE SIND FÜR DIE WOHNQUALITÄT BEREIT ZU PENDELN
Auch wenn viele Augsburger in München arbeiten: Die Qualität von Leben und Wohnen in Augsburg ist es ihnen wert, die Fahrt auf gut organisierten Wegen auf sich zu nehmen. Selbst das Pendeln nach Nürnberg ist denkbar: Es verkehren regelmäßig ICE, IC und Regionalexpress.

Ein Zuhause in der Traumstadt Augsburg

Der Wohnraum in Augsburg ist sehr begehrt – mit gutem Grund. Bei der Suche nach der perfekten Immobilie wie auch nach dem idealen Käufer und Mieter für Ihre Immobilie stellt die Fuggerstadt eine besondere Herausforderung dar. Auch dabei sind wir Ihr professioneller Partner aus der Region. Sprechen Sie uns an! Wir sind jederzeit für Sie da. Wohnen in Augsburg mit Ihrem Immobilienmakler in Augsburg – lieber gleich zum Profi!

JETZT KOSTENLOS BERATEN LASSEN

Neueste Beiträge

Ruhige und freundliche 3 ZKB im Erdgeschoss mit Südwestloggi...

Mehr

München - Grün und ruhig - 3 ZKB im 1. OG mit Balkon und gro...

Mehr

Königsbrunn - Sehr gepflegtes EFH in ruhiger und sonniger TO...

Mehr

A-Haunstetten - Kernsaniertes, unverbaubares Eckhaus am Orts...

Mehr

Königsbrunn - sehr ruhige Lage! Ideal aufgeteilte 3 ZKB mit...

Mehr

Dachterrassenwohnung - Schicke 3 ZKB mit Balkon u. Dachterra...

Mehr